Dachbegrünung

Vorteile und Schutzfunktionen

Die ökologischen Vorteile und Schutzfunktionen einer Dachbegrünung bezweifelt heute niemand mehr.
In den "Grundsätzen für Dachbegrünung" (FLL 1982, 1986) wird Folgendes hervorgehoben:

 

  • Rückgewinnung überbauter Flächen als Lebensraum für Flora und Fauna
  • Zurückhaltung von Niederschlagswasser und teilweises Wiedereinbringen in den natürlichen Wasserkreislauf
  • Ausgleich von Temperaturextremen im kleinklimatorischen Bereich und Verminderung der Rückstrahlungsintensität auf benachbarte Bereiche
  • Erhöhung der Luftfeuchtigkeit und verbesserte Staubbindung im Vergleich zur bekiesten Dachfläche
  • Einsparung von Energie, insbesondere bei Niedrigtemperaturen mit Verlagerung des Gefrierpunktes von der Dachoberfläche in den Bodenaufbau
  • Einschränkung der mechanischen und physikalischen Beanspruchung des Dachaufbaues und seiner Eigenbewegungen durch Ausgleich von Temperaturextremen
  • Abhalten von Strahlungseinflüssen
  • Schalldämmende Wirkung

Grundsätzlich wird unterschieden zwischen:
Extensiver Dachbegrünung - kaum Aufwand durch Plege und Unterhalt - und
Intensiver Dachbegrünung - regelmäßige Pflege unabdingbar / in der Regel benutzbare Anlage auf Flachdächern.
Gern stellen wir Ihnen unsere Erfahrung in Planung, Ausführung und Pflege zur Verfügung.

 


Klicken Sie auf ein Bild, um die Fotostrecke zu starten Galabau Deutschmann


Größere Ansicht öffnen
Größere Ansicht öffnen
Größere Ansicht öffnen
Größere Ansicht öffnen
Größere Ansicht öffnen
Größere Ansicht öffnen
Größere Ansicht öffnen

 

Garten und Landschaftsbau Deutschmann GmbH